Brückentag? Wer braucht sowas!

Ich hätte gern einen Brückentag gehabt, die Schule bzw. die Stadt wollte das uns Lehrer_innen auch gewähren, aber auf gar keinen Fall diesen ehrenamtlichen Stadträt_innen. Wo kämen wir da denn nur hin.

Darum sitze ich nun schon seit 08:30 Uhr im Sitzungssaal, und schon seit 07:30 Uhr im Rathaus, denn sonst wird man diesen Bergen an Papier einfach nicht Herrin.

Gaaaaaaanz viel Grillanzünder in Papierform, auch Sitzungsunterlagen genannt

Komischerweise gehts hier auch dauernd um Geld, warum nennt man das dann nicht auch Geld oder Bilanzausschuss? Immerhin sitz hier auch der Kiffer, Max Mörseburg, von der CDU, bisher hat er aber noch nix gesagt. Schade. Oder der arme Aussenseiter von der AFD, neben dem will echt keiner sitzen, 3 Sitze sind neben ihm frei, dafür ist es hier drüben ganz nett zwischen Grün und SPD.

Mehr Partyschiffe auf dem Neckar? Wäre doch toll nach dem Saufen direkt ins Wasser kotzen zu können. Zumindest finden das wohl der Kiffer und die Grünen. Ich fänd ja die sportliche Variante einer Neckarwelle besser:

Promobild der Neckarwelle e.V.

Ich glaube nun hab ich genug, es geht jetzt echt nur noch um Gewerbegebiete und so. Zum Glück haben wir hier tolle Expert_Innen im Kreis. Ich hör mir deren Meinungen mal an und entscheide dann. Sagen mag ich jetzt nix mehr, denn ich bekomme Hunger!

Achja und jetzt auch auf Twitter: @DieInaSchumann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.